MGV auf kleiner Fahrt…

 

25 Sänger des MGV „Liedertafel“ Uedem ließen es sich nicht nehmen, an der diesjährigen Fahrradtour aktiv teilzunehmen.

Der Start war von den Organisatoren Franz Speemanns, Heinz Winkels und Harry Daamen für Samstagmorgen um 10:00 Uhr ab Markt geplant. Natürlich gab es wieder einmal den einen oder anderen Sänger, der die sprichwörtliche akademische Viertelstunde zu spät kam. Das tat der guten Stimmung aber keinen Abbruch, und so ging es mit einer halbstündigen Verspätung endlich los. Die Strecke führte bei wolkenverhangenem Himmel zunächst über Kehrum nach Hönnepel, wo im Biergarten des Gasthauses „Maas“ der erste technische Halt eingelegt wurde. Nach einer angemessenen mittäglichen Stärkung ging es weiter nach Grieth, wo auf dem Friedhof unseres verstorbenen Sangesbruder Heinz-Gerd Gerritzen mit einem musikalischen „Vater Unser „gedacht wurde. Der Rückweg führte über Wissel zurück nach Uedem zur Gaststätte „Krühan“, wo ein zweiter technischer Halt mit anschließendem Grillabend und gemütlichem Beisammensein einen runden Abschluss für diesen Tag bildete.

Diese Fahrradtour wird aber nicht der einzige Höhepunkt für 2014 bleiben. Durchgeplant und durchorganisiert hat der MGV das schon obligatorische „Marktfrühstück“ am 27. Juli, das wie im letzten Jahr im Rahmen des Uedemer Brunnenfestes stattfinden wird. Im weiteren Verlauf des Jahres, in dem der MGV sein 125-jähriges Bestehen feiert, wird am 27.09. ein Konzert durch den Männergesangverein „Liedertafel“ 1889 Uedem mit Gast­-Chören und Sängern gegeben. Als Abschluss der Veranstaltungen im Jubiläumsjahr des Vereins wird am 12.10 ein offizieller Festakt für den 125-jährigen Jubilar stattfinden.